House of Finance - Newsarchiv
Die Besprechung zur Klausur "Zivilrecht II" (Schuldrecht - Prof. Dr. Gal) findet am 13.4.2018 um 12 Uhr in Hz 10 statt
Dienstag, 10. April 2018

Die bestandenen Klausuren werden im Rahmen der Besprechung ausgegeben.

In die nicht bestandenen Klausuren kann ab Montag, den 16.4.2018 im Zwischenprüfungsamt Einsicht genommen werden.

 
Die Klausuren zu der Vorlesung "Handelsrecht" (Prof. Dr. Gal) können ab 10.4.2018 in HoF 3.38 abgeholt werden
Donnerstag, 05. April 2018
 
Frankfurter Vorträge zum Versicherungswesen - 17. Mai 2018
Donnerstag, 22. März 2018

  - Einladung -

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018, wird im Rahmen der Frankfurter Vorträge zum Versicherungswesen

  

  Prof. Dr. Meinrad Dreher, LL.M., Universität Mainz,


 

einen Vortrag halten zum Thema:

 

Versicherungsrechtliche Defizite bei der Umsetzung
von Solvency II"

 

Die Veranstaltung findet im House of Finance der Goethe-Universität am Campus Westend, Raum DZ Bank (HoF, E.20), Frankfurt/Main um 18.30 Uhr statt.

 

                            Anmeldeformular

                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

   - Einladung -

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017, wird im Rahmen der Frankfurter Vorträge zum Versicherungswesen

  

 Herr Dr. Peter Reusch,
Leiter Recht & Compliance Helvetia Versicherungen

 

einen Vortrag halten zum Thema:

 

Die Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft -
ausgewählte Fragen des Zivil- und öffentlichen Rechts

 

Die Veranstaltung findet im House of Finance der Goethe-Universität am Campus Westend, Raum DZ Bank (HoF, E.20), Frankfurt/Main um 18.30 h statt.

 

Einladung und Anmeldung: hier
Anfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 
Die Klausuren ZR IVa (Bereicherungsrecht - PD Dr. Loacker) können ab 3.4.2018 in HoF 3.38 abgeholt werden
Donnerstag, 29. März 2018
 
Seminar im SS 2018 - Anmeldungen zu den freien Themen noch bis 20.04.18 möglich
Mittwoch, 14. Februar 2018

Ankündigung für das Sommersemester 2018

Versicherungsrechtliches Seminar:

Cyber-Risiken: Neue Herausforderungen für das Haftungs- und Versicherungsrecht?
(Schwerpunktbereiche 1 und 2)

Blockveranstaltung von Mi. 27.6. bis Fr. 29.6.2018 im universitätseigenen Haus

Bergkranz in Riezlern/Kleinwalsertal (www.hb.uni-frankfurt.de)

 

Themenvergabe: Eine Vorbesprechung fand am 28.02.2018 statt. Anmeldungen zu den noch freien Themen sind noch bis 20.04.18 bei den Mitarbeitern des Lehrstuhls möglich!

Themen

1.      Haftung von Privatpersonen infolge unzureichender Schutzvorkehrungen an Heimnetzwerken (vergeben)

2.      Haftung nach dem Telemediengesetz (vergeben)

3.      Haftungsverhältnisse nach Cyber-Angriffen: Ansprüche des angegriffenen Unternehmens (vergeben)

4.      Haftung für die Unversehrtheit von Daten im Datenschutzrecht (vergeben) 

5.      Daten und Datenträger als versichertes Risiko in der Sachversicherung (vergeben)

6.      Versicherungsschutz für Cyber-Risiken in den klassischen Versicherungsarten? (vergeben)

7.      Leistungsumfang der Cyberversicherung: Deckung für Eigen- und Fremdschäden (vergeben)

8.      Der Versicherungsfall in der Cyberversicherung (vergeben)

9.      Zulässigkeit allgemeiner und besonderer Risikoausschlüsse in der Cyberversicherung

10.  Die Serienschadenklausel in der Cyberversicherung

11.  Obliegenheiten zur Einhaltung des Stands der Technik in der Cyberversicherung (vergeben)

12. Die Versicherbarkeit von Bußgeldern in der Cyberversicherung (vergeben)

 

Für die von der Professur veranstalteten Blockseminare übersteigt die Anzahl der Interessenten regelmäßig die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze (Seminarthemen). Bei der Themenvergabe werden deshalb Studierende vorrangig berücksichtigt, die bereits Leistungen im Versicherungsrecht erbracht haben (insb. mit erfolgreicher Klausurteilnahme an einem der angebotenen Kolloquien im Versicherungsrecht). Gibt es mehr vorrangig zu berücksichtigende Studierende als Themen, entscheidet – wie auch im Übrigen – das Los.

In einem Zusatztermin – nach Vergabe der Themen und nach erfolgter Anmeldung der Teilnehmer beim Prüfungsamt – findet eine verbindliche Besprechung zur Erstellung und Präsentation der Seminararbeit statt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > Weiter >> Ende

Seite 1 von 13

Wissenswertes

Schwerpunktstudium im Versicherungsrecht
Weiterlesen...

Referendariat - Wahlstation im Versicherungsrecht
Weiterlesen...